Im Jahre 1969 ist der Inhaber – Peter Raupach – in die Dienste der Firma Pall GmbH eingetreten. Dort hat er bis 1990 im Bereich der Druckluftaufbereitung im Bereich des Kundendienstes als auch im Verkauf u.a. in leitender Position gearbeitet. Sein Motto war stets: „bei Beachtung der Realitäten, nur bei hundertprozentiger Auslegung, gibt es zufriedene Kunden“. Dieses Motto gilt auch heute noch uneingeschränkt.


Während der Kundendienstzeit hat Peter Raupach die Anlagen – ob große oder kleine – im In- und Ausland mit viel persönlichen Engagement installiert und in Betrieb genommen. Bis heute steht er weiterhin mit vielen dieser Kunden in engem geschäftlichen Kontakt.

1990 hat Pall den Druckluftaufbereitungszweig über ein „Management buy out“ an die Pneumatic Products Deutschland GmbH – später unter dem Namen Flair Deutschland GmbH – weitergegeben. Diese Neugründung leitete Peter Raupach bis zum Juni 1996 mit großem geschäftlichen Erfolg.
 

 

Ab Juli 1996 wurde dann das Unternehmen unter dem Namen PNEUMATIC PRODUCTS RAUPACH GMBH (PPR) geführt. – Gleichzeitig wurden die langjährig tätigen Mitarbeiter aus der Flair-Niederlassung übernommen.
Der Name PNEUMATIC PRODUCTS RAUPACH GMBH knüpft somit an eine erfolgreiche Historie an.

Von hochwertiger Technik und stets auf dem neuesten Stand – wie z.B. Edelstahl-Ventile in den Adsorptionstrocknern der DHA-, CDA- und CHA-Baureihen – sind sämtliche Produkte, die PPR einsetzt. Ganz besonders erwähnenswert ist das High Tech-Produkt AMLOC® Energy Management System, in dem 40 Jahre Erfahrung stecken.

Die PPR-Kunden befinden sich sowohl in sämtlichen Zweigen der Industrie als auch im Handwerk.

PPR bietet Ihnen Beratung, Installation, Kundendienst – alles aus einer Hand. Egal, ob zum Beispiel hoch reine Druckluft für die Pharmazie und Mikroelektronik oder Druckluftpistole und Druckluftschrauber für das Handwerk: Zuverlässiger, seriöser und kompetenter Kundenservice ist stets das Motto von PPR.

Die Flexibilität des PPR-Kundendienstes spricht für sich. Hoch motivierte Mitarbeiter gehen auf die individuellen Ansprüche der Kunden ein. Wie z.B. auch bei Serviceeinsätzen an Wochenenden oder nachts. Das versteht PPR unter echtem 24-Stunden-Service.